Montag, 8. August 2016

Blogparade: Sommer im E-Learning, was/das ist jetzt angesagt ...

Wie ist das bei Ihnen in den nächsten Wochen?

  • Urlaub?
  • Freizeit?
  • Erholung?

Oder sagen Sie:
  •  "Also Frau Röck, wo denken Sie hin ... Jetzt ist meine Hauptzeit für neue kreative Entwicklungen!" 
  • "Auszeit - das geht nicht! Jetzt mache ich das was liegen geblieben ist, um dann wenn meine Kunden aus dem Urlaub zurück sind, wieder voll für diese da sein zu können!"


~~~~~~~~~
Was ich machen werde?
  • Urlaub! 
  • Auszeit! 
  • Luft holen!
  • Den Kopf frei kriegen und damit Platz schaffen für neue und spannende Ideen ...
Was genau und wie ich das machen werde, das erzähle ich gerne am Ende der Blogparade und nach meinem Urlaub ...

Doch lassen Sie uns nun starten mit meinen Fragen an Sie:

* * * * * * *

Machen Sie mit und bringen Sie sich gerne ein in meine Blogparade mit dem Thema "Sommer im E-Learning ... Auszeit oder Arbeitszeit?!"

Mit dieser Blogparade möchte ich Sie dazu einladen Ihre Eindrücke/Meinungen/Sichtweisen/Erfahrungen mit uns zu teilen:

Wie verbringen Sie Ihren Sommer als E-Learning Aktiver?

    • Machen Sie Urlaub? Oder nehmen Sie nur einzelne Tage frei?
    • Schalten Sie dabei richtig ab - oder ist die Arbeit "eigentlich" immer mit dabei?
    • Wie sorgen Sie für einen "freien Kopf"? Baumelt die Seele oder treibt Sie eher der Wind durch Ihr Business?
    • Ist dies vielleicht sogar genau Ihre Methode diese Zeit, in welcher viele verreist, nicht erreichbar sind - aufzuarbeiten - neues zu entwickeln ....?
    • Machen Sie vielleicht Business mal anders? Im Freibad, auf der Parkbank und kommen so - auch ohne zu verreisen - auf ... ja auf was?
    • Oder nochmal ganz anders ... Machen Sie vielleicht einen Intensivkurs - für sich, für Ihre Kunden, mit Kollegen um die Sommerzeit effektiv zu nutzen?
    • ...
    Nehmen Sie sich gerne die Fragen, oder auch nur eine einzelne vor - denken Sie quer, weiter und um die Ecke und dann lassen Sie es fließen ...


    * * * * * * *

    Was ist eine Blogparade? Und Ihre Teilnahme...


    Wie bereits in meiner ersten Blogparade beschrieben, können durch eine solche Themen mehrfach, vielfach und von unterschiedlichsten Seiten diskutiert werden:
    1. Haben Sie einen eigenen Blog oder eine eigene Website? Dann schreiben Sie einen Artikel zum obigen Thema.
    2. Verweisen Sie auf diese Blogparade und verlinken Sie innerhalb Ihres Beitrages auf diese Blog-Site: http://arise-coaching.blogspot.de/
    3. Hinterlassen Sie hier auf dem Blog (hinter dem Start-Artikel) einen Kommentar. Verlinken Sie in diesem auf Ihre/n Website/Blog wo Ihr Beitrag zu finden ist.


    Gerne können Sie den Link weitergeben... je mehr Aspekte, desto bunter und vielseitiger.



    Warum dabei sein?


    Nach der Blogparade werde ich alle Beiträge zusammenfassen und die Ergebnisse zum Thema "Sommer im E-Learning, das machen die Experten" über alle Social Media Kanäle posten.
    Vielleicht kommt sogar so viel zusammen, dass daraus eine Sammlung entstehen könnte, die ich dann gerne herstelle und verteile.


    Dauer der Blogparade


    Die Parade startet am 08.August und endet am 12. September 2016.
    Damit haben wir alle gut Zeit uns in Ruhe in der Sommerpause dem zu widmen, was eben ansteht ... und dann zu berichten.

    * * * * * * * 
    Nun freue ich mich auf viele Beiträge, die mich sicher in sehr verschiedene "Regionen der Auszeit" führen werden ...

    Ihnen allen eine gute Woche und verabschiede mich bis zum 12.09. 2016 - dann gibt es hier wieder Neues zu lesen.

    Herzliche Grüße
    Anja Röck

    Kommentare:

    1. Nettes Thema für eine Blogparade. Mein Beitrag ist schon veröffentlicht:
      http://oaze-online-akademie.de/wie-verbringen-sie-ihren-sommer-als-e-learning-aktiver/

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Zamyat - ein spannender und intensiver Einblick. Vielen Dank für die Auflistung all deiner Gedankengänge, die vielleicht auch andere inspirieren.

        Herzliche Grüße
        Anja

        Löschen
    2. Hallo Anja,
      ich dachte mir, dir mit der Promotion etwas unter die Arme zu greifen und habe deine Aktion in meinem Blogparaden-Blog unter diesem Linkverweis publiziert. Ausserdem rühre ich noch etwas SocialMedia Werbetrommel, damit meine Freunde darüber Bescheid wissen. Vermutlich macht jemand mit, wenn nur noch nicht das Sommerloch wäre :) Dir wünsche ich viel Erfolg mit dieser tollen Blogparade.

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Mein Dank an Alex ging noch vor dem Urlaub raus - doch auch an dieser Stelle noch einmal ...
        Arbeiten im Park ... tja schade, dass dein Akku vom Laptop schlapp macht Alex.

        Herzliche Grüße
        Anja

        Löschen
    3. Hallo Anja,
      meine erste Teilnahme an einer Blogparade. Ich bin gespannt und hoffe, Euch gefällt der Artikel.

      http://www.kuddelwuddeldoo.de/2016/08/25/elearning-den-sommer-dafuer-nutzen/

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Monika,
        meine Güte, so ein laanger Artikel mit soooo vielen Inhalten und Hinweisen... Du scheinst sehr viel aus E-Learning Szenarien für dich herausziehen zu können. :-)

        ==> Gerne der Hinweis an die Leser hier: In Monikas Artikel sind viele interessante Erfahrungen zum eigenen E-Learning und zu verschiedenen Tools zu finden!

        Den Link zur Pomodore Technik muss ich mir mal in Ruhe anschauen. Ich kann es jedoch gut nachvollziehen, wenn ich mal an etwas dran sitze, dann sind auch ruck-zuck zwei Stunden vorbeit ... und ich sollte mich mal wieder bewegen
        U. a. aus diesem Grund habe ich nun einen Hund, der muss auch mal raus und will gekuschelt werden und kommt dann vorbei und unterbricht mich.
        Danke für deine Teilnahme an meiner Blogparade.

        Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Bloggen und im E-Learning.

        Herzliche Grüße
        Anja

        Löschen
    4. Hallo Frau Röck,
      anbei mein Beitrag zur Blogparade http://www.oke-management.de/montagspost-pausenende/
      Beste Grüße
      R. Kroczek

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Raphaela,

        vielen Dank für diesen Einblick in deine Balance zwischen Arbeit-Klausur-Urlaub, in deinen Ausgleich zwischen Kommen-Gehen und Gehen-lassen, in dein Pendeln zwischen Pausen und PausenEnde.

        Gefallen hat mir besonders dein Satz: "Auch Ideen machen Pause und kommen zum PausenEnde wieder."

        Das kann ich nur bestätigen, aber erst als ich es hier gelesen habe wurde es mir auch richtig bewusst.

        ==> Auch wenn es nicht speziell um E-Learning geht, als E-Trainer sind wir meist auch überwiegend Solo-Selbstständig (Zitat Raphaela), also den Artikel unbedingt lesen!!!

        Ich freue mich, dass du bei der Blogparade mitgemacht hast und wünsche dir weiterhin viel Erfolg bei deinem Ausgleich im Gleichgewicht.

        Herzliche Grüße
        Anja

        Löschen
    5. Hallo Anja,
      vielen Dank für das positive Feedback.
      Für diese Woche habe ich nun eine Marketign- und Kreativklausur geplant mit z.T. festen Programmpunkten und fließenden Gedanken zum Thema.
      Herzliche Grüße
      Raphaela

      AntwortenLöschen
    6. Liebe Anja. Ich bin dabei und erzähle von meinem Sommer und meinem unglaublichen Office-Makeover. Es hat mein Business zum Fliegen gebracht. Und es gibt einmaliger Einblick in mein Erfolgsbüro.
      Danke für die Anregung zu diesem Thema. Alles Liebe aus Wien, Maria

      http://mariahusch.com/wie-du-die-erkenntnisse-meines-office-makeovers-fuer-deinen-erfolg-nuetzt-oder-was-die-raumexpertin-den-sommer-ueber-so-tut/

      AntwortenLöschen
    7. Hallo Maria,

      schön, dass du für diese Blogparade Zeit gefunden hast, bei all deinen Umräumarbeiten.
      Ausmisten kostet Zeit - ja. Doch ich fühle mich hinterher auch meist viel leichter. Diese Luft zum Atmen macht dann auch wieder Neues möglich.

      Vielen Dank für den Einblick in dein Luftholen und alles was damit zusammen hängt.

      Herzliche Grüße
      Anja

      AntwortenLöschen