Montag, 30. Januar 2017

2017 Learntec - Nachschau

Das war sie also nun ... die letzte Learntec - in nur einer Halle (wie man so hört ..).
Fast bin ich ein bisschen traurig ... denn klein-aber-fein...
Es war fast immer wie ein Familientreffen ...

Dann schaue ich mal zurück (in die letzte Woche) und nach vorne - was 2018 sich wohl ändern wird ...


2017 Learntec - Rückblick

Der erste Blick in die Messehalle zeigte - die Learntec ist gewachsen. Die Halle war bis hinten voll mit Ständen (fast eng wurde es für den Gastronomie-Bereich).

Interssant war, dass nicht nur viele neue Anbieter dazu gekommen waren, sondern auch, dass sich Anbieter, die auch schon in den letzten Jahren vorort waren, vergrößert haben.
Insbesondere die Anbieter virtueller Räume haben sich nun zusätzliche Standfläche gegönnt um - außerhalb von Anbieter-, Trend- und Branchenforum - ihr Produnkt in der Anwendung ausgiebig auch Gruppen zeigen zu können.

Interessant war auch neue Zielgruppen wahrzunehmen. Durch meinen Standdienst beim Berufsverband für Onlinebildung e.V. kam ich mit so mancher/m Besucher/in ins Gespräch - und z.B. eben auch mit Grundschullehrerinnen. Dieses Klientel habe ich bisher eher auf der Didacta getroffen - und so war es spannend hier in den Austausch zu gehen. Z.B. mit der Fragestellung, wo können auch schon Grundschulen ansetzen um im E-Learning anzukommen (kindgerecht und schulanwendbar).

Auch spannend - Anbieter von Dienstleistungen und Software zu treffen, die zwar noch nicht selbst mit einem Stand auf der Learntec sind, die Messe jedoch klar wahrgenommen haben wenn es um den digitalen Markt in Deutschland geht.

* * * * *
Zum Kongress ... Ich hatte ja wiederum das Glück eine Kongresskarte gewonnen zu haben und habe mir daher am Mittwoch vertieft die Vorträge dort angesehen/angehört.

Der Vormittag startete mit einem interessanten Rundblick des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft - und dem was es noch alles zu tun gibt.
Im weiteren Verlauf fand ich dann zwei Vorträge zum Thema E-Learnig &Cybercrime sehr interessant.

Dies Erfahrung brachte mich schon fast dazu zu überlegen, ob es sich zukünftig doch auch für mich lohnt eine Kongresskarte zu kaufen. ... Und dann kam der Nachmittag...
Der Titel war vielversprechend "Wie gute Erklärvideos aussehen?" - und vielleicht hätte ich dem Fragezeichen mehr Aufmerksamkeit widmen sollen.
Es wurden viele grundlegende Punkte angesprochen - also nichts Neues für jede/n, der sich mit dieser Thematik schon mal ein bisschen auseinander gesetzt hat ... An verschiedenen Stellen wurde immer wieder Punkte erwähnt, die sich der Videoersteller sicher als Fragen stellt (ja, genau - die Fragen hatte ich im Kopf auch dabei) - und versprochen, dass diese noch beantwortet werden. Dann wurden noch verschiedenste Beispiele des Anbieters gezeigt, was schon alles gemacht wurde ... und die Zeit schritt voran... Irgendwann hatte ich den Überblick verloren, was mir alles noch an Antworten versprochen worden war (immerhin waren schon fast 30 Minuten des 45 minütigen Vortrages vorbei) und nach einem kurzen Austausch mit meinem Nachbarn "Das ist doch eher eine Produktpräsentation, oder?!" und sein Nicken hin, beschloss ich, dass ich lieber noch auf der Messe nach interessanten Dingen schauen wollte.

Nun werde ich also wieder abwarten, was es im nächsten Jahr dann so alles gibt - und dann entscheiden, ob sich für mich die Ausgabe des Kongresstickets lohnt.

Weitere Impressionen zur Learntec finden Sie übrigens auch auf dem Blog von Claudia Musekamp.

2018 Learntec

Tja - zunächst mal soll es wohl - so hört man ... - 2018 eine zweite Halle geben.
Ich bin gespannt, wie sich alles entwickeln wird und welche Angebote und Anbieter dann dort anzutreffen sein werden.

Auf jeden Fall freue ich mich über die ganzen Menschen, die ich (wieder) treffen durfte, die intensiven und spannenden Gespräche, die gemeinsamen Überlegungen wohin es denn gehen könnte und den Austausch über E-Learning, Digitalisierung, Fachkompetenzen, Möglichkeiten usw.

2018 werde ich sicher wieder auf die Learntec gehen - und freue mich Sie dann auch dort (wieder) zu treffen.

Bis dahin bleiben ja noch hier im süddeutschen Raum die Messen Didacta und Personal Süd - und
das Online-Event der e-Trainer-Kongress (am 31. März + 01. April 2017), den wir auf der Learntec auch schön rumgetragen haben ;-)
Vielen Dank an Zamyat M. Klein für diese Foto.

Nun wünsche ich Ihnen eine gute Woche - und viel Erfolg beim Wiedereintauchen in den (Büro-)Alltag.

Herzliche Grüße
Anja Röck


Keine Kommentare:

Kommentar posten