Montag, 19. November 2018

E-Learning & E-Books

Die beiden Begriffe E-Learning und E-Books gehören doch ganz klar zusammen!

Oder?

Wie ist das bei Ihnen?

Lieber die guten "alten" Print-Bücher oder darf es auch das digitale Buch sein?

Alles digital, doch das Buch lieber in Papier?!


Das jedenfalls nehme ich gerade wahr.

Ich finde das sehr spannend, haben E-Books, nach meiner Auffassung doch ein paar wichtige Vorteile.

Vorteile der E-Books


  • kein Papierverbrauch
    Immerhin - wie oft werden manche Bücher tatsächlich gelesen?

    Ein, vielleicht zweimal - und dann steht das Buch im Regal und verstaubt.
    Denn - gebrauchte Bücher sind fast nichts mehr wert ... und so landet so manches kaum genutzt Buch in der Papiertonne. (Da schüttelt es mich innerlich, ein Buch in den Müll zu werfen...)

  • meist sind E-Books günstiger
    Gerade in letzter Zeit habe ich einiges an Fachliteratur gekauft, und auch wenn noch immer die 19% MwSt. beim E-Book zuschlagen, sind diese doch günstiger als ihre Print-Verwandschaft.

    So passen mehr Bücher in mein Budget.

  • skalierbare Schriftgröße der E-Books
    Zugegeben, nicht alle tragen eine Gleichsichtbrille wie ich - doch ich genieße es, wenn die Schrift mal nicht nur mit der Lupe zu lesen ist.
    Gerade Fachbücher haben nach meiner Beobachtung oft eine kleinere Schrift und da schätze ich den Vorteile der skalierbaren Schriftgröße von E-Books.

  • wenig "Gewicht" - mit 50 Büchern unterwegs
    Auch zu diesem Punkt gebe ich gerne zu, dass es Vorteile hat sich vor dem Verreisen zu entscheiden. Aber manchmal will oder kann ich das nicht - und dann schätze ich es sehr, wenn mein E-Book-Reader alle Bücher dabei hat.

"Nachteile" der E-Books

  • Überblick im Buch
    Das ist vermutlich auch personenabhängig, doch gebe ich zu, dass es mir schwerer fällt im E-Book den Überblick zu behalten, als im Printbuch.

    Gerade Fachbücher arbeite ich meist regelrecht durch. Da wird angestrichen, unterstrichen, Markierungen geklebt - und diese noch mit Kommentaren versehen, am Rand Anmerkungen gemacht...

    Die E-Book-Profis werden nun sagen, dass dies auch alles im E-Book geht ... und doch ... ich entdecke erst gerade was dort so alles möglich ist - und muss zugeben mir fehlt die Farbe schon.

  • Buch verschenken
    Für diesen Punkt habe ich nun noch keine Lösung gefunden.

    Was bei einem Printbuch ganz klar möglich ist - z.B. ich habe ein Fachbuch gelesen und gebe es gerne weiter - das geht mit dem E-Book nicht (klar könnte ich es von vornherein direkt als Geschenk kaufen und weitersenden - aber da meinte ich nicht)

  • Wiederfinden durch die Optik
    Dieser Punkt ist wahrscheinlich wiederum personenabhängig.

    Ich merke mir viele Inhalte dadurch, dass ich weiß in welchem Buch ich sie gelesen habe (wie das Cover aussieht) und wo ich sie im Bedarfsfall wiederfinden kann...

    Und genau das fehlt mir beim E-Book.

    Ich denke, hier wird mir nun eine Liste helfen, mit den Angaben welche Bücher ich bereits elektronisch habe, damit ich sie nicht versehentlich zweimal kaufe (ist mir auch schon passiert ;-/)

E-Learning & E-Book


Nach dieser Auflistung meiner wahrgenommenen Vor- und "Nachteile" nun zurück zur Ausgangsfrage: Gehören E-Learnin und E-Book auf jeden Fall zusammen?

Aufgrund von Rückmeldungen meiner Teilnehmer, Leser meiner Bücher und meiner eigenen Erfahrungen würde ich sagen: Nein - eine solche automatische (!) Zusammengehörigkeit gibt es nicht!

Die Meinungen im Netz gehen auch sehr auseinander:
[Links vom 19.11.2018]

Eines meiner eigenen Bücher gibt es in Print und als E-Book und das gerade kürzlich erschienene ausschließlich als E-Book.

99+Fragen&AntwortenZumWebinarPrint & E-Book:

"99+ Fragen & Antworten zum Webinar: Wie gute Webinare durch professionelle E-Trainer entstehe"








ELearningABCE-Book

E-Learning ABC
Zusammenfassung der Blogparade 2017/2018












Ich selbst habe also eine tolle Möglichkeit die Entwicklung und das Verhalten der Käufer zu beobachten.
Im Moment liegt die Präferenz der Käufer klar beim Printbuch...

Ich wünsche Ihnen eine gute Woche!

Herzliche Grüße
Anja Röck

Keine Kommentare:

Kommentar posten