Montag, 18. Mai 2015

Personal Süd 2015 - Vorschau

Am 19.05./20.05.2015 versammelt sich die Human Resource Branche auf der Personal Süd in Stuttgart.

Wie auch im letzten Jahr wird es wiederum eine Bereich "Corporate Learning & Working" geben.

In diesem Bereich soll es für Personaler, aber auch für Anbieter darum gehen, wie E-Learning, Online Lernen und Blended Konzepte in und mit der modernen Arbeitswelt zusammenhängen und welche Lösungen es gibt.


Ist die Personal Süd auch für E-Trainer interessant?

Dieser Frage möchte ich durch einen eigenen Messebesuch in diesem Jahr gerne nachgehen. Denn im Gegensatz zum letzten Jahr gibt es beispielsweise dieses Mal keinen E-Learning Meetingpoint.

Damit stehe ich nun vor der Herausforderung mir selber einen Plan zu machen und zu überlegen wo ich nun nach was schauen werde.

In Halle 8 sind an beiden Tagen spezielle Vorträg zum Schwerpunkt aufgelistet.
Am ersten Tag gibt es verschiedene Themen von "Betrieblichem Lernen mit Social Media" über "Augumented Reality" bis zu Ansprüchen an 4.0 Arbeitswelten.
Am zweiten Tag heißt der Schwerpunkt "Gaming und Gamification"

Nach Sichtung der Homepage der Personal Süd und der Messezeitung bin ich gespannt wo die Aussteller des Schwerpunktes "E-Learning/Blended Learning" zu finden sind und wer da sein wird.

Im Gegensatz zur Schwerpunktmesse Leartec scheinen die anderen Messen noch ihren Fokus zur Thematik E-Learning zu suchen. Deutlich bewusst scheint jedoch jeder Messe zu sein, dass dieser Themenbereich keinesfalls fehlen darf.
Inwieweit man als E-Trainer tatsächlich all die Messen (z. B. ja auch die Zukunft Personal im September in Köln) besuchen sollte bzw. muss, bleibt wohl noch abzuwarten.

Nun freue ich mich erstmal auf einen interessanten Messebesuch am Mittwoch und gute Gespräche.
Mein Erkenntnisse und mein Resümee zu meinen Vorstellungen und was ich dann tatsächlich finden konnte, werde ich hier dann in der nächsten Woche zusammenfassen.

Werden Sie auch auf der Personal Süd sein? Wonach werden Sie schauen?

Herzliche Grüße und Auf Wiedersehen auf der Personal Süd
Anja Röck

Keine Kommentare:

Kommentar posten